AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
Home von AirVenture mit SuchmaschineTerminübersicht Flugshows und mehr - weltweit !
Aktuelle News aus der Luftfahrt
Tipps zu Museen der ganzen Welt mit Berichten und Fotos
Berichte und Fotos von Flugshows
Die legendären Flugzeugrennen in Amerika
Hier erfahren sie jede Woche interessantes aus der Luftfahrt
Nose-Art FotosKleinanzeigen Links zu anderen interessanten Luftfahrt-Webseiten
Ein Blick hinter die Kulissen von AirVentureDie Plattform für Fliegereibegeisterte

E-Mail

 

Axalp 2003

Die jährliche Fliegerschiess-Demonstration der Schweizer Luftwaffe fand nahe Brienz im Berner Oberland statt. Wie jedes Jahr begann die Show für Besucher, die nicht im Besitz einer VIP-Karte waren, mit einem fast zweistündigen Aufstieg auf ca. 2.200 m Höhe. Entschädigt wurde man mit einer 90 minütigen Vorführung. Die Pausen waren gefüllt von spektakulären Vorführungen der Patrouille Suisse (www.patrouille-suisse.ch) mit ihren F-5 E "Tiger II" und einer Staffel Mirage III RS. Für letztere war es die letzte Teilnahme am Fliegerschiessen - die Mirage III RS wurden wenige Wochen nach der Axalp-Demo ausser Dienst gestellt.

Unser besonderer Dank geht hier an Fedier Beat, der uns die Fotos der Axalp 2003 zur Verfügung gestellt hat.

 

Alouette III Die Vorführungen beginnen mit einer Rettungsaktion der Alouette III. Feuerlöscher Feuerlöschübung der Super Puma. Unter anderem sind die Super Pumas auch die Taxis der VIPs, diese werden nämlich auf den Berg geflogen.
F-5 2 F-5 E "Tiger II" der Patrouille Suisse tauchen in die Schlucht direkt vor den Zuschauerbereichen ein. Formation F-5 Die Patrouille Suisse mit ihren F-5 E "Tiger II". Die perfekten Formationen spiegeln die Perfektion wieder, die den Schweizern auch im Uhrenbau zu Eigen ist.
Patrouille Suisse Formationsflug F-5 E "Tiger II" der Patrouille Suisse in der engen Schlucht. Tiger Teilweise fliegen die Maschinen zum Greifen nahe am Publikum vorbei.
F-5 Ein Solist der Patrouille Suisse vor der malerischen Kulisse der Alpen. F-5 Eine F-5 zieht mit 800 km/h in Augenhöhe vorbei um wenige Augenblicke später hinter dem Zielhang abzutauchen.
Mirage Black and White - 2 Mirage III RS in Sonderlackierung. Mirage Die Aufklärerversion der Mirage ist in der Nase mit einer Kamera ausgestattet.
Mirage Die Mirage war zum letzten Mal auf der Axalp zu sehen. Sie wurde Mitte Dezember außer Dienst gestellt. Mirage Wir werden sie vermissen - die Mirage III RS - mit ihrem Deltaflügel eine der elegantesten Maschinen im Europäischen Luftraum.
F-18 Die enorm hohe Schußfolge der F/A-18 Bordkanone gleicht eher einem wütenden Fauchen. Erstaunlich wie genau die Geschosse ins Ziel gehen. F-18 Während dieser atemberaubenden Vorführungen mag man kaum glauben daß die F/A-18 immerhin ca. 17 t auf die Waage bringt...
F-18 Das Fliegen zwischen den Bergen macht sicher ganz besonders viel Spaß und erfordert dennoch volle Konzentration. Hier ist nicht für den kleinsten Fehler Platz. F-18 Langsamflug mit steilem Anstellwinkel und ausgefahrenem Fahrwerk. Aufgrund der extrem eingeschränkten Sicht nach vorne kein alltägliches Manöver in den Bergen.
F-18 Unter ohrenbetäubendem "Lärm" stellte der Pilot der F/A-18 die Wendigkeit der Maschine unter Beweis. Unter dem Rumpf trägt diese Maschine einen Zusatztank. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und sich das Fliegerschiessen 2004 nicht entgehen lassen will, der hat leider Pech gehabt. Die nächste Veranstaltung wird erst wieder 2005 stattfinden.
Als Alternativprogramm bietet sich dann Payerne an.
[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen] [Links] [Impressum]