AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

  
Belgian Helidays 2007

Airbase Lüttich-Bierset, 12. und 13. Mai 2007

- ein AirVenture-Bericht von Hartmut Seidel -

Teil 1: Flying Display
Teil 2: Static Display

Außer dem in Teil 1 dieses Berichts bereits gezeigten zivil genutzten Hubschrauber vom Typ AgustaWestland AW 139 war während der Belgian Helidays 2007 auch noch ein Militärhubschrauber dieses Typs im Static Display zu sehen. Es handelte sich dabei um diesen AW 139 der Irischen Luftstreitkräfte ( Irish Air Corps ).

Die Ungarischen Luftstreitkräfte waren mit diesem Transporthubschrauber vom russischen Typ Mil Mi-17 im Static Display der Belgian Helidays 2007 vertreten.

Das Irish Air Corps wird zunächst vier AgustaWestland AW 139 erhalten. Die ersten beiden Hubschrauber dieses Typs wurden Ende 2006 nach Irland überführt.

Bei dem Mil Mi-17 handelt es sich um eine weiterentwickelte und technisch verbesserte Version des in sehr großen Stückzahlen gebauten russischen Mil Mi-8 Transporthubschraubers.

Zusätzlich zu dem nagelneuen AgustaWestland AW 139 hat das Irish Air Corps auch noch diesen alten Hubschrauber vom Typ Aérospatiale SA 316 B Alouette III im Static Display der Belgian Helidays 2007 ausgestellt.

Im Static Display der Belgian Helidays 2007 war auch dieser Hubschrauber vom Typ Agusta A 109 von der No 32 ( The Royal ) Squadron der britischen Royal Air Force zu sehen. Der Hubschrauber wird für den "VIP"-Transport und für Verbindungsaufgaben eingesetzt und hat seine Heimatbasis auf dem RAF-Stützpunkt Northolt bei London.

Die Dänischen Luftstreitkräfte waren mit zwei Hubschraubern vom Typ Aérospatiale ( jetzt Eurocopter ) AS 550 Fennec im Static Display der Belgian Helidays 2007 vertreten. Dieser Fennec hier wurde zum Absetzen von Spezialeinheiten mit zwei dicken Tauen ausgestattet, an denen sich die Soldaten bei einem Einsatz im "fast roping"-Verfahren abseilen können.

Die Flotille 32 F der französischen Marineflieger (Aéronautique navale) war mit diesem Hubschrauber vom Typ Aérospatiale SA 321 Super Frelon im Static Display der Belgian Helidays 2007 zu Gast.

Bei dem AS 550 Fennec handelt es sich um eine Militärversion des weit verbreiteten Zivilhubschraubers Eurocopter AS 350 Ecureuil.

Die 21st Special Operations Squadron der U.S. Air Force hat sich mit diesem Sikorsky MH-53M Pave Low IV Hubschrauber am Static Display der Belgian Helidays 2007 auf dem Militärteil des Flughafens Lüttich-Bierset beteiligt.

Im Static Display der Belgian Helidays 2007 wurden auch zwei Hubschrauber vom Typ Eurocopter AS 532 Cougar ausgestellt. Der Cougar ist eine weiterentwickelte Version des Eurocopter AS 332 Super Puma, von dem ein Exemplar von der Schweizer Luftwaffe im Flugprogramm gezeigt wurde. Dieser Cougar hier gehört den Luftstreitkräften von Slovenien.

Im Static Display der Belgian Helidays 2007 waren neben der riesigen Zahl von sehr interessanten Hubschraubern auch einige Flächenflugzeuge zu sehen. Hierzu gehörte auch diese General Dynamics (jetzt Lockheed Martin) F-16 Fighting Falcon von der Belgian Defence Air Component.

Bei dem zweiten Hubschrauber vom Typ Eurocopter AS 532 Cougar im Static Display der Belgian Helidays 2007 handelte es sich um diesen Cougar der Niederländischen Luftstreitkräfte.

Flugzeuge vom italienischen Typ SIAI-Marchetti SF 260 werden von den Belgischen Luftstreitkräften als Schulflugzeuge für die Pilotenausbildung verwendet.

Auch aus Deutschland waren viele Hubschrauber zu den Belgian Helidays 2007 angereist und wurden im Static Display ausgestellt. Hier ist ein Rettungshubschrauber vom Typ Eurocopter EC 135 der ADAC Luftrettung GmbH zu sehen. 

Diese Maschine vom Typ Britten-Norman Islander ist speziell für "Pollution Control"-Überwachungsflüge zur Aufspürung von Umweltverschmutzern ausgerüstet worden und wird für diese Aufgabe über der Nordsee eingesetzt.

Die Deutsche Bundespolizei ( der frühere Bundesgrenzschutz ) hat sich ebenfalls mit einem Eurocopter EC 135 am umfangreichen Static Display der Belgian Helidays 2007 beteiligt.

Von der Frachtfluggesellschaft TNT Airways, die auf dem Zivilteil des Flughafens Lüttich-Bierset ihre Heimatbasis hat, wurde eines ihrer Frachtflugzeuge vom Typ British Aerospace 146 im Static Display der Belgian Helidays 2007 ausgestellt.

E N D E

Sobald der genaue Termin für die nächsten Belgian Helidays bekannt ist, wird das Datum hier von uns veröffentlicht ! Sehen Sie hierzu aber auch regelmäßig in die offizielle Internetseite www.belgian-helidays.com , sowie auch in unseren Terminkalender !

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]