AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Koksijde Airshow 2011

- von Torsten Mörke -

Zum 65 jährigen Geburtstag der Belgischen Luftwaffe (Luchtcomponent) wurde ein wahrhaft grandioses Programm auf der Vliegbasis Koksijde geboten. Der kleine Flugplatz, direkt an der Belgisch-Französischen Grenz gelegen, wurde am 06. + 07.07.2011 zum Stelldichein internationaler Kunstflugteams; Patrouille de France, Red Arrows, Team Iskry, Saudi Hawks, Turkish Stars und nicht zuletzt die USAF Thunderbirds. Die Spanische Patrulla Águila hat leider abgesagt. Macht aber nichts, wir sehen uns dann später bei den Open Dagen und der Sanicole Airshow.

Für mich Grund genug, um 350 km Fahrt in Kauf zu nehmen. Ich sitze also wieder mal im Auto und fahre einige Stunden Richtung Westen. Die Koksijde Airshow habe ich mir bisher gespart, aber das Programm ist dieses Jahr einfach zu gut. Vor allem die Thunderbirds locken mich schließlich doch für zwei Tage nach Belgien.

Teil 1
Teil 2 (folgt)
Die Saudi Hawks waren als erstes Team um 13:15 Uhr zu sehen. Dieses noch recht Junge Team ist ein seltener Gast auf europäischen Flugshows. Ehemalige Red Arrows Piloten waren im Training der erst 1998 gegründeten Saudi Hawks involviert. Das Flugprogramm zeigt sich dann auch grundsolide. Nicht ganz auf dem Niveau der europäischen und amerikanischen Konkurrenz, aber dennoch sehr eindrucksvoll und hoch professionell.
Am frühen Mittwoch Nachmittag folgten die Red Arrows als zweites internationales Kunstflugteam. Das bereits 1964 gegründete Team der Royal-Air-Force konnte bei bestem Wetter sein volles Programm zeigen. Als einziges Team starten sie hierbei mit einem Überflug quer zum Publikum. Bei der zweiten Verführung am Donnerstag gab es leider eine technische Panne, weswegen zwei Arrows vorzeitig nach England zurückkehren mussten. Das Flugprogramm wurde anschließend in verkleinerter Formation fortgeführt.
Für viele Besucher das große Highlight der Koksijde Airshow 2011: Die USAF Thunderbirds. Das offizielle Team der United States Air Force ist 2011 für insgesamt neun Termine nach Europa gekommen, wobei die beiden Vorführungen in Belgien den Abschluss der Europatour bildeten. Das Display war wie erwartet äußerst Spektakulär, jedoch nicht so präzise geflogen wie die Vorführungen der Patrouille de France oder der Red Arrows. Dies ist aber sicherlich jammern auf hohen Niveau. Bei immer noch bestem Wetter boten die fünf F-16 der Thunderbirds eine eindrucksvolle Show, die man in Europa sicherlich nicht mehr so schnell zu sehen bekommt.
Die Patrouille de France startete Mittwoch Abend als letztes Team seine Vorführung. Die tief stehende Sonne bot eine grandiose Beleuchtung für die Vorführung der Franzosen. Das Programm wurde, wie bei der PDF üblich, mit überdurchschnittlich großer Präzision geflogen. Insgesamt acht Alpha Jets, die seit 1980 im Dienst der PDF stehen, zauberten beeindruckende Formationen in den Belgischen Himmel.
Hier geht's in Kürze weiter mit >>>Teil 2
 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]