AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Flugwerk-Mannheim

- von Stefan Schmoll -

Erst im letzten Sommer ist das Flugwerk-Mannheim an die Öffentlichkeit gegangen, und bereits jetzt haben die mittlerweile 70 Mitglieder des Vereins eine beeindruckende Bilanz erreicht. Nicht nur, dass zahlreiche interessante Klassiker am Mannheimer Stützpunkt stationiert worden sind; vor kurzen konnte der Verein in den Vereinigten Staaten die eine gut erhaltene Stampe (Seriennummer 44, ex N10701) erwerben, die schon bald von Mannheim aus operieren wird. Was der junge Verein geleistet hat, zeigt sich an der Tatsache, dass der komplette Kaufpreis durch Spendengelder eingeworben werden konnte. Ebenso hat sich mit der mit einer großen Luftfrachtgesellschaft ein großzügiger Sponsor gefunden, um den Klassiker nach Deutschland zu überführen.

Bei Flugwerk-Mannheim geht es allerdings nicht nur um die Fliegerei in alten Kisten! Anlässlich der kommenden Flugzeugteilebörse des Technik-Museums in Speyer hat sich der berühmte Jagdflieger Walter Schuck http://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Schuck zu einer Autogrammstunde zugunsten des Mannheimer Vereins bereit erklärt. So finden Sie anlässlich der traditionsreichen Veranstaltung in Speyer am10. April nicht nur wertvolle Ersatzteile aus der Welt der Fliegerei, sondern auch die Möglichkeit, sich mit Walter Schuck und den Mitgliedern des Vereins www.flugwerk-mannheim.de auszutauschen. Hier können Sie sich über die zahlreichen Betätigungsfelder der Oldtimerenthusiasten informieren - und vielleicht erfahren Sie bereits dort etwas, was wir hier nur kurz anreißen wollen:

Im Frühjahr erwarten die Mannheimer die Ankunft eines sehr seltenen Flugzeugmusters aus der deutschen Luftfahrtgeschichte der dreißiger Jahre. Sie dürfen gespannt sein!!

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]