AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Neuigkeiten vom Fokker-Team-Schorndorf

Nach unserem ausführlichen Bericht über das Flugzeugwerk von Achim Engels http://www.airventure.de/news_fokker_team.htm wird es Zeit für ein Update. Zwischenzeitlich wurden zwei im Kundenauftrag gebaute Fokker D.VIII ausgeliefert. Und jetzt im November 2009 macht sich auch die erste von mehreren im Bau befindlichen Fokker D.VII auf den Weg zum Kunden.

Mit Dank an Achim für die aktuellen Fotos aus Schorndorf!

>>>hier geht's zum großen Bericht aus dem Jahr 2006
Die Fokker D.VII ist im Gegensatz zum berühmten Dreidecker ein richtiges Riesenflugzeug. Dieser Neubau wird vom zukünftigen Besitzer stilecht mit einem originalen Mercedes D.III Motor ausgerüstet.

Und auch die Bespannung erfolgt mit dem extra nachgewebten und bedruckten Stoff beim neuen Besitzer.

Zwar gibt es neben den weltweit sieben erhaltenen Originalen auch einige Nachbauten im flugfähigen Zustand - aber die bei Achim Engels entstandenen Maschinen sollten durchaus nicht als Nachbau, sondern als Neubau bezeichnet werden!
Bereits vor zwei Jahren hatte Achim Engels zwei D.VIII an einen internationalen Kunden ausgeliefert - und hier sehen Sie seine erste eigene Maschine. Derzeit ist die Fokker D.VIII zu 75% fertiggestellt.
Die Oberseite des Tragflügels ist von den Mitarbeitern des Fokker-Team-Schorndorf nach exaktem historischen Muster gebeizt und versiegelt worden.
Achim wird seine erste eigene Maschine nach erfolgreicher Flugerprobung in Aalen-Elchingen stationieren.
... und bis er mit seiner ersten neu gebauten Fokker in den Himmel steigen kann, erfreut er sich an den Ausflügen mit einer anderen historischen Rarität: einer der wenigen noch fliegenden Aermacchi MB.308 aus dem Jahr 1946.
 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]