AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Blue Skies Mike!

Am 6. Dezember stürzte Mike Mangold beim Start mit einem L-39 Albatross Jet auf dem kalifornischen Apple Valley Airport ab, mit ihm sein Copilot.

Mike wurde am 10. Oktober 1955 geboren und begann mit der Fliegerei 1977. Zehn Jahre und insgesamt 2.500 Stunden lang flog er F-4 Phantoms bei der US Air Force bei und absolvierte 1983 die Air Force Fighter Weapons School als Jahrgangsbester mit Auszeichnung. Im Anschluss an seine militärische Laufbahn startete Mike eine zivile Laufbahn bei USAir, wo er 11.000 Stunden in Cockpits von B-727, MD-80, BAE-146 und B-767 verbrachte. Seit 1990 war er auch in der Kunstflugszene erfolgreich vertreten und hat zahlreiche Gold, Silber und Bronzemedaillen bei US Kunstflugmeisterschaften gewonnen. 2004, 2005 und 2007 war Mike Gesamtsieger der Red Bull Air Races... Und auch bei den Reno Air Races war Mike eine feste Größe.

Mit Mike Mangold verlieren wir einen außergewöhnlichen und sympathischen Kameraden, der bei Piloten beliebt und vom Publikum stets umringt war.

Blue Skies Mike!

Das Bild zeigt Mike Mangold in seiner phantasievoll bemalten Zivco Edge 540 Kunstflugmaschine beim Red Bull Air Race in Reno, 2004.

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]