AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Sywell Great War Show

Eine abwechslungsreiche Airshow sollte natürlich nicht nur Oldtimer bieten, sondern auch Kunstflug & moderne Fliegerei. Perfekt wird der Tag, wenn es neben dem Flugprogramm auch am Boden noch Vieles zu entdecken gibt. In Sywell existiert ein kleines Museum und zusätzlich gab es zahlreiche historische Automobile zu bestaunen.

Für www.airventure.de war Stefan Schmoll zum ersten, aber sicher nicht zum letzten Mal bei der http://sywellairshow.co.uk/

Teil 2 - Moderne und Impressionen
Eine English Electric Canberra wird von der www.midair-squadron.com  betrieben. Die letzten Canberras wurden bei der Royal Air Force im Jahr 2006 ausgemustert ? somit stand der Typ in den verschiedensten Rollen unglaubliche 55 Jahre im aktiven Dienst der britischen Truppe.
Die XH134 ? eine Canberra PR.9 - ist auf dem Cotswold Airport stationiert und kann für Airshows gemeinsam mit gleich zwei Hawker Hunter gebucht werden.
Die Folland Gnat ist ein in Großbritannien beliebter Jet. Nach der mächtigen Canberra wirkte der doch sehr kleine Trainer beinahe wie ein Spielzeugflugzeug. Die Gnat war bei der RAF der Vorgänger der noch immer genutzten BAe Hawk. Die XS111 fliegt in den Farben der Red Arrows ? und war sozusagen das Vorprogramm für den Höhepunkt?.

?. Sie sind einfach perfekt ? Die Red Arrows. Mit 9 BAe Hawk ausgerüstet fliegt die Staffel als Botschafter für die RAF und ganz Großbritannien.

Das Jahr 2014 ist die 50. Saison der Staffel, und Sywell im August war der 50. Auftritt in der laufenden Saison. Ein doppeltes Jubiläum und ich glaube, die Vorführung in Sywell war irgendwie noch einen Tick beeindruckender als sonst?

Die Reds mit ihrer bekanntesten Figur, der "Diamond Nine", im perfekten Looping. Die Show beginnt immer mit zahlreichen Figuren der kompletten Staffel?.

?.und mündet dann in einen Break, wo sich die Staffel in Solisten und kleine Teams für den 2. Teil der rund 20 minütigen Vorführung aufteilt.
Martin Lovell betreibt in Sywell die Hubschrauberfirma SkyTech. Am Mittag zeigte er, was man so alles mit einer Hughes 500 anstellen kann ? einfach beeindruckend!

Das www.gliderfx.com Team begeisterte mit Segelkunstflug in einer MDM-1 Fox. Zur Show gehört auch bereits das kunstvolle Hochschleppen des Seglers mit einer Piper Pa-25 Pawnee.

Heimspiel in Sywell haben die www.theblades.com Neben den Airshowauftritten kann man bei den Piloten übrigens auch mitfliegen und rund um die Staffel jede Menge "Corporate Events" buchen.

Aber in erster Linie sind die Blades natürliche eine tolle Staffel, die mit ihren vier Extra Kunstflugzeugen seit Jahren viel beachtete Auftritte in aller Welt absolvieren.
Mit zwei Pitts S-1D fliegt das www.trigaerobaticteam.com seit 2011 europaweit auf Airshows. Die Formationen waren trotz des starken Windes in Sywell perfekt. Die beiden Piloten sind Dave Puleston und Richard Grace?.Sohn von der Dame mit der Spitfire T.9!
Mit diesem Bild des TRIG Team leiten wir über zu einigen weiteren Impressionen aus Sywell. Vielleicht haben Sie jetzt ja auch Lust bekommen, Englands riesige Airshowszene einmal abseits der "üblichen" Veranstaltungen zu besuchen?.
E N D E
 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]