AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Quax-Flieger öffnen wieder ihre Tore am Paderborn-Lippstadt Airport

- von Stefan Schmoll -

Nach den erfolgreichen Hangartagen http://www.airventure.de/news_quax_5_2015.htm im Mai öffnet die bekannte Oldtimerfluggruppe "Quax-Flieger" am Paderborn-Lippstadt Airport am 3. Augustwochenende wieder die Pforten für interessierte Besucher.

Neben den zahlreichen dauerhaft in Paderborn beheimateten historischen Flugzeugen haben sich weitere seltene Maschinen aus der Frühzeit der Fliegerei für das Wochenende angekündigt. So kommt wie im Mai aus Kassel das berühmte Kurzstartflugzeug Fieseler Storch zu einer Stippvisite nach Paderborn. Auch einige der Quaxe selber kommen natürlich stilecht in ihren fliegenden Oldtimern aus ganz Deutschland zu den Hangartagen angereist. In den letzten Wochen sind übrigens gleich mehrere "neue" Klassiker im Hangar der Quax-Flieger angekommen, die anlässlich der Veranstaltung erstmals zu besichtigen sind.

Besonders stolz sind die Oldtimerfreunde, mit dem zweimotorigen britischen Doppeldecker DH-89 Dragon-Rapide und der knallrot lackierten amerikanischen Beech 18 gleich zwei historische Verkehrsflugzeuge aus den dreißiger Jahren als Gastmaschinen vorstellen zu können. Einen besonderen Augen- und Ohrenschmaus dürfte wieder die hier beheimatete Fouga Magister liefern. Einige Vereinsmitglieder haben sich im letzten Jahr diesem historischen Jettrainer angenommen und wollen ihn anlässlich der Hangartage wieder präsentieren.

Zwar ist im laufenden Betrieb des Flughafens kein offizielles Flugprogramm mit den Klassikern möglich, aber die Gäste haben natürlich die Gelegenheit, während der Hangartage einige der Flugzeuge auch in ihrem natürlichen Element zu erleben.


 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]