AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
Home von AirVenture mit SuchmaschineTerminübersicht Flugshows und mehr - weltweit !
Aktuelle News aus der Luftfahrt
Tipps zu Museen der ganzen Welt mit Berichten und Fotos
Berichte und Fotos von Flugshows
Die legendären Flugzeugrennen in Amerika
Hier erfahren sie jede Woche interessantes aus der Luftfahrt
Nose-Art FotosKleinanzeigen Links zu anderen interessanten Luftfahrt-Webseiten
Ein Blick hinter die Kulissen von AirVentureDie Plattform für Fliegereibegeisterte

webmaster@airventure.de

renoair.gif (42395 )

The National Championship Air Races and Air Show 2001 in Reno/Nevada

Teil 1 / Teil 2

Czech Mate

Czech Mate

Race # 86 "Czech Mate" ist eine extrem modifizierte Jakowlew Jak-11. Der russische Militärtrainer aus der Zeit kurz nach dem zweiten Weltkrieg war im Originalzustand mit seinem 700 PS starken ASch-21 Motor 456 km/h schnell. Für die Unlimited Gold Class ist das nicht schnell genug. Deshalb wurde bei der "Czech Mate" ein leistungsgesteigerter R-2800 Motor einer F-4U "Corsair" eingebaut. Auch ein größerer Propeller war nötig. Hier entschied man sich für einen "Skyraider"-Prop und stutzte einfach die Blätter um Bodenberührung zu vermeiden.
#21 Die Hawker Sea Fury #21 von Joseph Tibodeau, einem Rechtsamwalt aus Denver, Colorado.
Pitts Special Fast zu schön zum Fliegen ist die Pitts Special S-1T "Red Eagle" der Kalifornierin Jacqueline Warda.
Sherman Smoot

Sherman Smoot

Sherman Smoot, im Hauptberuf Captain einer Boeing 767 der Continental Airlines, fliegt die "Czech Mate". In dem winzigen Cockpit ist ein selbständiges Anlegen der Sitzgurte unmöglich. Die Kabinenhaube bietet gerade eben Platz für den Helm.

Lesen Sie auch das Interview mit Sherman Smoot aus dem Jahre 2000.

L-39 Im Jahr 2001 sollte die "Jet-Class" mit L-39 Albatros eingeführt werden. 7 Maschinen waren für die Races gemeldet. Hier die Nose-Art des L-39 Pace Planes "Capitalist Pig".
Appleton Auch ein Show Act von Steve Appleton und seiner Hawker Hunter war vorgesehen. Immerhin bekamen wir den Trailer zu sehen...
September Pops Die Hawker Sea Fury "September Pops" von Randy Bailey.
Large Marge Die Nose Art "Large Marge" einer Fairchild C-123 "Provider" am Stead Airport.
Trailer Ein Kunstwerk für sich ist der aufwendig lackierte Trailer des Teams "September Pops" und "September Fury".
MiG 21

MiG-21

Nach dem Fall des eisernen Vorhangs fand auch so mancher Ostblock-Fighter den Weg in die USA. So auch diese MiG-21. Am Stead Airport in Reno ist auch eine Wartungsfirma für russische Militärjets beheimatet.
T-6 Bloß nicht anfassen! Die auf Hochglanz polierte AT-6 des Kaliforniers Jim Thomas.
T-6 Die Nose-Art "Spanish Lady" der AT-6 von Cack Cronin.
Spooner Lake Mangels fliegerischer Darbietungen konnten wir die reizvolle Natur um Reno und Tahoe genießen. Hier sind wir am Spooner Lake.   v. l. Gerhard Schmid, Jan Peters und Frauke Feser von www.airrace.de
Anytime "Anytime", eine Nose-Art im klassischen Stil auf einer AT-6
Aufgrund der Ereignisse des 11. September 2001 wurden die Reno Races gecancelt. Einen ausführlicheren Bericht gibt es wieder von den Reno Races 2002.

 

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]