AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Zentrales Museum der Luftstreitkräfte der Russischen Föderation, Monino, Moskau

- Ein Bericht von Torsten Mörke -

Allgemeine Informationen

You'll find an English version of this article below the German one.
Zentrales Museum der Luftstreitkräfte der Russischen Föderation, Monino, Moskau
Allgemeine Informationen und Anreise-Tipps für Ihren Besuch.

Allgemeine Infos:
In Moskau (und auch in Monino) ist es üblich, dass an jeder Haltestelle Personal vor Ort ist. Im Notfall ist also immer jemand greifbar. Gehen Sie aber nicht davon aus, dass man Ihnen auf Englisch oder gar Deutsch helfen kann. Ich hatte während meiner fünftägigen Moskau Reise jedoch keinerlei Probleme, obwohl ich kein einziges Wort Russisch spreche. Die Namen der Haltestellen sind in Moskau inzwischen generell in Kyrillischen und Lateinischen Lettern aufgeführt, jedoch nicht in Monino. Drucken Sie sich die russischen Namen der Wegpunkte vorher aus und nehmen Sie diese mit. Sicherheitsbedenken brauchen Sie nicht zu haben; der Zug ist tagsüber gut besetzt und unterscheidet sich nicht wesentlich von einer Deutschen S-Bahn. Alle Informationen sind Stand Mai 2017. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. (Mailadresse siehe Impressum)

Anfahrt:
Fahren Sie zunächst zur Metro Station Komsomolskaja (Комсомольская) mit der Linie 1 oder 5. Achten Sie nun auf die Hinweisschilder im Boden und folgen sie diesen in Richtung Jaroslawler Bahnhof (Ярославский вокзал). Direkt vor dem Eingang befinden sich Automaten (nur Russisch) und Verkaufsschalter. An einem der Schalter kaufen Sie eine Hin- und Rückfahrt nach Monino (Монино). Dies ist einfacher, als in Monino eine weitere Fahrkarte zu kaufen. Gehen Sie aber davon aus, dass nur Russisch mit Ihnen gesprochen wird. Zeigen Sie am Schalter daher auf einem Stück Papier oder mit dem Smartphone Ihre Route: „Ярославский вокзал → Монино → Ярославский вокзал“. Sie bekommen nun einen Ausdruck mit ihrer Fahrkarte und einem Barcode. Für die Hin- und Rückfahrt habe ich 246 Rubel pro Person bezahlt.

Hinweis:
Es gibt noch einen Expresszug, der ca. 15 Minuten schneller ist. Ich habe diesen vor Ort jedoch nicht nehmen können. Somit beziehe ich mich auf den "normalen" Zug.
Der Eingang zu den Gleisen befindet sich direkt neben den Schaltern. Scannen Sie den Barcode und suchen Sie den Zug nach Monino. Da Sie bis zur Endstation fahren, wird der Zug direkt mit „Монино“ auf den Anzeigetafeln geführt. Es handelt sich um einen Kopfbahnhof und vor jedem Gleis ist eine solche Anzeigetafel zu finden; daher ist es fast unmöglich den falschen Zug zu nehmen. Die Zugfahrt dauert ca. 70-80 Minuten. Da Sie bis zur Endstation fahren, können Sie die Zeit getrost sinnvoll nutzen.

In Monino angekommen, verlassen Sie den Bahnhof in Fahrtrichtung rechts über die Überführung. Sie müssen hierbei erneut Ihre Fahrkarte scannen. Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Sie bekommen vor Ort ein Taxi und zeigen dem Fahrer ein Foto des Museums oder den Namen. Die Fahrt kostet den Einheimischen 70 Rubel. Mehr als 200 Rubel sollten daher auch Sie nicht bezahlen. Aber wie immer gilt: den Fahrpreis am besten vorher aushandeln, notfalls mit Stift und Papier.

2) Sie laufen zu dem Museum, was ca. 30 Minuten dauern wird. Nutzen Sie hierbei bitte unbedingt Ihr Smartphone als Navigation, oder nehmen Sie eine detaillierte Karte mit. Sofern möglich, sollten Sie die Funktion „Offlinekarten“ (z.B. bei Google Maps) nutzen, um die Karte von Monino schon zu Hause auf Ihr Gerät zu laden. So fallen vor Ort keine teuren Handygebühren beim Navigieren an.

Das Museum:
Der Eintritt in das Museum kostet derzeit 200 Rubel. Fotografieren ist uneingeschränkt erlaubt und kostet keinen Aufpreis. Es gibt einen kleinen Shop und einen Getränkeautomaten mit Snacks. Die Toiletten befinden sich etwas versteckt links VOR dem Haupteingang in einer Nische; sie müssen dafür ein Stück über den Rasen laufen. Die Sanitären Anlagen befinden sich in einem vernünftigen Zustand, erfüllen aber keine sehr hohen Ansprüche. Sollten Sie später beim Betreten der Hallen oder des Außengeländes angesprochen werden, so möchte man vermutlich Ihre Eintrittskarte kontrollieren. Diese also unbedingt aufheben und griffbereit halten. Das Museum ist Mittwochs bis Sonntags von je 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Montags und Dienstags ist das Museum geschlossen.

Rückfahrt:
Beim Verlassen des Museums können Sie an der Kasse nach einem Taxi fragen, das man Ihnen gerne rufen wird. Auf die nun folgende Frage „Wohin?“ zeigen Sie ein Foto des Bahnhofs, oder nennen die offizielle Bezeichnung der Bahn: „Elektritschka“. Am Bahnhof von Monino zeigen Sie Ihre Fahrkarte dem Personal, um zu erfahren von welchem Gleis der Zug nach Moskau abfährt. Sie fahren erneut bis zur Endstation.

Russian Federation Central Air Force Museum, Monino. Moscow

General information

Russian Federation Central Air Force Museum, Monino.
Moscow General information and travel tips for your visit.

General information:
In Moscow (and also in Monino) it is common that there is staff at every stop. In an emergency, someone is always accessible. But do not assume that you will get help in English. However, I had no no problems during my five day trip, although I do not speak a single Russian word. The names of the stations are generally given in Cyrillic and Latin letters in Moscow, however not in Monino. Print out the Russian names of your waypoints and take them with you. You do not need to worry about safety; the train is well occupied during the day and does not differ significantly from western suburban trains. All information is as of May 2017. If you have any questions, do not hesitate to contact me. (E-Mail adress see imprint)

Directions:
First go to Komsomolskaya metro station (Комсомольская) with line 1 or 5. Now watch for the signs on the ground and follow them towards Yaroslavl station (Ярославский вокзал). Right in front of the station are vending machines (Russian only) and sales counters. At one of the counters you buy a round trip to Monino (Монино). This is easier than buying another ticket in Monino. But be aware, that only Russian will be spoken to you. Therefore you should show your route "Ярославский вокзал → Монино → Ярославский вокзал" on a piece of paper or with your mobile to the staff. You'll get your ticket with a barcode on it. For the round trip I've paid 246 rubles per person.

Note:
There is an express train that is about 15 minutes faster. But I could not manage to use it. So I only refer to the "normal" train here.

The entrance to the tracks is right next to the counters. Scan the barcode and look for the train to Monino. As you're traveling to the final station, the train is already named with "Монино" on the display panels. There is a display board in front of each track, so it is almost impossible to take the wrong train. The ride takes about 70-80 minutes. Since you're heading to the final station, you can feel free to use the time.

Once you arrive in Monino, leave the train station to your right hand side over the overpass. You need to scan your ticket again.
Now there are two possibilities:

1) You will get a taxi on site and show the driver a photo of the museum or the name. The trip costs the locals 70 rubles. You should also not need to pay more than 200 rubles. But as always: Best negotiate the price in advance, if necessary with pen and paper.

2) You walk to the museum, which will take about 30 minutes. Please use your smartphone as a navigation device, or take a detailed map with you. If possible, you should use the "Offline Maps" function (e.g. on Google Maps) to download the map of Monino at home. Thus, no expensive mobile phone charges drop when you navigate.

The museum:
The entrance fee for the museum is currently 200 rubles. Photographing is allowed without restriction and costs no extra charge. There is a small shop and a vending machine with drinks and snacks. The toilets are somewhat hidden in a corner, just infront of the blue hall on your left hand side. You will have to walk across the lawn to reach them. The sanitary facilities are in a reasonable condition, but do not meet very high requirements. When entering the halls and the outdoor area, you are probably asked to show entrance ticket, so you should keep it handy. The museum is open from 9am to 5pm from Wednesday to Sunday. It is closed on Mondays and Tuesdays.

Return:
When you leave the museum, you can ask for a taxi at the ticket office. They will be glad to call one for you. To the following question "Where you wanna go?" respond with a photo of the station, or spell the official name of the railway: "Elektrichka". At the station of Monino, you can show your ticket to the staff to find out, which train will lead you to Moscow. Again you're travveling to the final station.

Teil 3 / Part 3 - Reiseinfo / travel information
 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]