AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

Dornier Do 24 ATT : Landung auf dem Rhein in Köln

- ein Bericht von Hartmut Seidel -

Mit dem Amphibienflugzeug Dornier Do 24 ATT befindet sich Iren Dornier, ein Enkel des berühmten Flugzeugkonstrukteurs Dr. Claude Dornier, auf einer Tour um die Welt. Bereits vor zwei Jahren war Iren Dornier im Rahmen seiner World Tour mit der Do 24 ATT auch schon nach Deutschland gekommen, wo diese sehr schöne und interessante Maschine eines der absoluten Highlights im Flugprogramm der ILA 2004 in Berlin gewesen ist. Nachdem Herr Dornier in den letzten beiden Jahren mit der Maschine erst durch Nord- und Südamerika geflogen, sowie anschließend westlich an Afrika vorbei wieder nach Europa zurückgekehrt ist, befindet er sich mit seinem Team zur Zeit wieder in Deutschland, wo er mit der Dornier Do 24 ATT auch 2006 die Internationale Luftfahrtausstellung in Berlin besucht hat. Auch während der ILA 2006 gehörte die Do 24 ATT wieder zu den Super-Knüllern des sehr guten Flugprogramms ! Dornier24_2006_Aufkleber.jpg (20979 bytes)
Neben dem bereits erfolgten Besuch der ILA in Berlin sind für 2006 auch noch etliche andere interessante Termine mit der Do 24 ATT in Deutschland und Europa geplant. Einer dieser Termine, eine spektakuläre Wasserlandung auf dem Rhein in Köln, hat anlässlich der Veranstaltung "Spirit of Cologne" am 20. Mai 2006 stattgefunden. Dieser Tag war gleichzeitig der vorletzte Tag der ILA 2006 in Berlin. Daher ist Iren Dornier mit der Do 24 ATT am frühen Morgen des 20. Mai direkt von der ILA in Berlin-Schönefeld nach Köln geflogen, wo er dann am Nachmittag die Landung auf dem Rhein durchgeführt hat. Am Sonntag ging es dann schon sehr früh wieder zurück zum Flughafen Berlin-Schönefeld, wo die Do 24 ATT dann noch mal den ganzen Tag lang sowohl im Static Display als auch im Flugprogramm zu den ganz besonderen Attraktionen der ILA 2006 gehört hat. AirVenture-Mann Hartmut Seidel hatte die Gelegenheit zum Mitflug in der Do 24 ATT von Berlin nach Köln und zurück und konnte die spektakuläre Wasserlandung der Maschine auf dem Rhein, sowie den kurze Zeit später von dort auch wieder erfolgten Start vom Rheinufer aus verfolgen. Sehen Sie hierüber nun seinen Bericht :

Spirit

Do 24 ATT Iren Dornier ist ein Botschafter der UNICEF, des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen. Während seiner World Tour mit der Dornier Do 24 ATT sammelt er Geld für die UNICEF. Hier ist Iren Dornier während der ILA 2006 zusammen mit etlichen Kindern bei einem Fototermin vor seiner Maschine zu sehen.
Do 24 ATT Für die Landung auf dem Rhein anläßlich der Veranstaltung "Spirit of Cologne" hatte Iren Dornier auf dem Köln-Bonner Flughafen einige "VIP"-Ehrengäste und Kameraleute mit an Bord genommen, die bei dem tiefen Überflug über den Rhein einen hervorragenden Blick auf die Skyline der Stadt Köln genießen konnten.
Do 24 ATT Mit dem von Herrn Dornier für die UNICEF gesammelten Geld werden vor allem Bildungsprojekte für Kinder auf den Philippinen unterstützt. Die Philippinen sind die Wahlheimat von Flugkapitän Iren Dornier. Dort betreibt er die Fluggesellschaft South East Asian Airlines ( = SEAIR ). Das durch den Wind leider etwas umgeschlagene Banner an der Do 24 ATT weist auf den sechzigsten Geburtstag der 1946 gegründeten UNICEF hin.
Do 24 ATT Am späten Nachmittag des 20. Mai 2006 begann dann schließlich der eigentliche Anflug der Maschine zur Landung auf dem Rhein. Die Wasserlandung erfolgte wie schon gesagt im Rahmen des großen Festes "Spirit of Cologne", mit der in Köln gleich drei Jubiläen gefeiert wurden : Der achtzigjährige Geburtstag der Lufthansa, 80 Jahre zivile Luftfahrt in Köln, sowie das achtzigjährige Bestehen der Kölner Karnevalsgesellschaft "Luftflotte".
Do 24 ATT Am Morgen des 20. Mai 2006 war es dann schließlich so weit : Abflug der Dornier Do 24 ATT von der ILA in Berlin-Schönefeld nach Köln, wo die Landung der Maschine auf dem Rhein die Haupt-Attraktion der Veranstaltung "Spirit of Cologne" gewesen ist.
Do 24 ATT Mit der Wasserlandung der Dornier Do 24 ATT auf dem Rhein in Köln erinnerte Iren Dornier übrigens auch noch an ein weiteres berühmtes historisches Ereignis, welches vor 74 Jahren ebenfalls mit einem Wasserflugzeug der Marke Dornier stattgefunden hat : Die berühmte Landung des legendären Flugbootes "Dornier Do X" auf dem Rhein in Köln im Jahre 1932 ! Aus diesem Grunde ist übrigens auch auf dem Logo der Veranstaltung "Spirit of Cologne", welches oben rechts neben dem zweiten Absatz des Einleitungstext zu diesem Bericht zu sehen ist, die Dornier Do X abgebildet.
Do 24 ATT Wie im Eingangstext schon erwähnt konnte ich ( AirVenture-Mann Hartmut Seidel ) zusammen mit Herrn Iren Dornier und seinem Team in der Dornier Do 24 ATT nach Köln mitfliegen. Zeitweise hatte ich hierbei den besten Platz an Bord : In der voll verglasten Aussichtskuppel hinten auf dem Rumpf der Maschine, aus der man einen absolut atemberaubenden Blick nach aussen genießen kann !!! Leider war allerdings das Wetter während des Fluges zum Teil sehr schlecht.
Do 24 ATT Die Dornier Do 24 ATT hat etwa in Höhe des bekannten "Bastei"-Restaurants auf dem Wasser des Rheins in Köln aufgesetzt. Im Hintergrund ist das Konrad-Adenauer-Ufer zu sehen, wo sich bereits eine große Menge von Schaulustigen versammelt hatte.
Do 24 ATT Nach ungefähr zweieinhalb Stunden Flugzeit erreichten wir gegen 13.30 Uhr Köln, wo wir mit der Do 24 ATT schon mal einen tiefen Überflug über den Rhein durchgeführt haben.
Do 24 ATT Die Maschine kam dann etwa bei Stromkilometer 689 zum Stehen. Von dort aus musste die Dornier Do 24 ATT noch eine kurze Strecke langsam gegen die Strömung des Flusses ankämpfen, um zum Bereich Rheinterassen / Tanzbrunnen zu gelangen, wo die Veranstaltung "Spirit of Cologne" stattfand. Dort war am Rheinufer zur Feier der bereits erwähnten drei Jubiläen ein "Open Air Jahrmarkt" mit Verkaufs- und Imbißständen und weiteren Attraktionen aufgebaut worden, wo trotz des schlechten Wetters auch bereits ein dichtes Besuchergedränge geherrscht hat ! Mit einer Sonderausstellung in einem großen Zelt vor Ort wurde den Besuchern dort auch ein interessanter Überblick auf 80 Jahre Kölner Luftfahrtgeschichte ermöglicht !
Do 24 ATT Blick aus der Aussichtskuppel der Dornier Do 24 ATT auf den Kölner Dom mit seinen beiden jeweils 157 Meter hohen Türmen. Rechts daneben ist der Kölner Hauptbahnhof zu sehen.
Do 24 ATT Die Parkposition der Do 24 ATT auf dem Rhein in Köln-Deutz vor dem "Spirit of Cologne"-Veranstaltungsgelände in der Nähe des Tanzbrunnens ist erreicht. Zu den Verkaufsständen des dortigen Open Air Jahrmarktes gehörte übrigens auch ein Stand des Dornier Do 24 ATT-Teams, wo man Andenken wie Anstecknadeln und Aufkleber, aber auch T-Shirts und Jacken mit Dornier-Aufschrift erwerben konnte. Diese Kleidungsstücke sehen sehr gut aus und sind auch ausgesprochen praktisch. Der Verkauf dient übrigens einem guten Zweck : Der Erlös des Verkaufs geht an die UNICEF !
Do 24 ATT Nach dem Vorbeiflug am Kölner Dom hat die Dornier Do 24 ATT in Richtung Südosten abgedreht und Kurs auf den Köln-Bonner Flughafen genommen, wo wir dann gelandet sind. Die Landung erfolgte auf der Landebahn 14 R, die hier zwischen den beiden linken Tragflächenstreben zu sehen ist.
Do 24 ATT Zu den "VIP"-Gästen, die während der Landung auf dem Rhein mit an Bord der Dornier Do 24 ATT gewesen sind, gehörte auch der Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma. Er ist hier als vierter von links auf einem Boot des Technischen Hilfswerks zu sehen, mit dem er nach der Wasserung an Land gebracht wurde.
Do 24 ATT Direkt nach der Landung auf dem Flughafen Köln-Bonn begab sich Herr Dornier mit seiner Cockpitbesatzung zum Briefing, um die letzten Details der geplanten Landung auf dem Rhein zu besprechen. Während dessen wurde von dem Public Relations Consultant von Iren Dornier, Herrn Dr. Klaus Daser, zusammen mit den anderen Mitgliedern des Do 24 ATT-Teams das Gepäck und das für die Veranstaltung "Spirit of Cologne" am Rheinufer benötigte Material aus der Maschine ausgeladen.
Do 24 ATT Nach ungefähr einer Stunde auf dem Rhein machten sich Iren Dornier und seine Besatzung mit der Do 24 ATT wieder bereit für den Rückflug zum Köln-Bonner Flughafen. Hierzu mussten sie sich mit der Maschine zunächst etwa einen Kilometer den Rhein stromabwärts bis hinter die Zoobrücke treiben lassen. Dort drehten sie dann um und starteten in die Gegenrichtung, wobei die Startstrecke sogar unter der Zoobrücke durchführte und die Maschine bereits kurz hinter der Brücke abgehoben hat!
Do 24 ATT Als das Gepäck und Material verladen war, konnte ich zusammen mit dem Do 24 ATT-Team nach Köln-Deutz fahren, wo am Rheinufer im Bereich Rheinterassen / Tanzbrunnen das große "Spirit of Cologne"-Fest veranstaltet wurde. Leider hat sich aber auch dort bestätigt, was bereits der auf diesem Foto zu sehende erste Eindruck auf dem Köln-Bonner Flughafen mit dem vielen Regenwasser auf dem Boden und dem dunklen Himmel mit geschlossener Wolkendecke ahnen ließ : Die ganze Veranstaltung würde leider bei sehr schlechtem Wetter stattfinden müssen. Zum Glück hat sich davon aber niemand den Spaß verderben lassen !
Do 24 ATT Nach dem Abheben erfreute Iren Dornier die zahlreich erschienen Zuschauer an beiden Ufern des Rheins noch mit einem tiefen Überflug über den Fluß, bevor er die Maschine hochgezogen hat und sich wieder auf den Weg in Richtung Köln-Bonner Flughafen machte. Beim Hochziehen der Maschine grüßte er die vielen Zuschauer noch mal durch ein kräftiges Wackeln mit den Tragflächen.
Do 24 ATT Am Nachmittag des 20. Mai 2006 haben sich dann schließlich tausende von flugbegeisterten Kölnern an den Ufern des Rheins versammelt, um sich trotz des schlechten Wetters die spektakuläre Wasserlandung der Dornier Do 24 ATT auf dem Rhein nicht entgehen zu lassen. Vor dem eigentlich Anflug zur Landung erfreute Iren Dornier die vielen Zuschauer noch mit einem sehr schönen tiefen Vorbeiflug am Kölner Dom. Wegen der immer wieder einsetzenden Regenfälle kam bei einigen Leuten übrigens die bange Frage auf, ob denn die Maschine bei Regen überhaupt auf dem Rhein landen könne.... Nun, diese Leute konnten schnell beruhigt werden : Bei der Do 24 ATT handelt es sich ja schließlich um ein Wasserflugzeug. Dem Flugzeug macht das Wasser also nichts aus, egal ob es nun auf dem Wasser landet, oder ob bei Regen das Wasser von oben kommt !
Do 24 ATT Am Abend des 20. Mai 2006 gab es dann noch eine große Festveranstaltung in Köln, im Rahmen derer Iren Dornier in seiner Eigenschaft als UNICEF-Botschafter noch mal einen Scheck über einen größeren Geldbetrag als Spende für die UNICEF entgegennehmen konnte. Am frühen Morgen des nächsten Tages flog die Dornier Do 24 ATT dann wieder zurück zur ILA nach Berlin-Schönefeld. Auch ich war bei diesem sehr schönen Rückflug am 21. Mai nach Berlin wieder mit an Bord und konnte durch die frühe Ankunft kurz vor dem Beginn des ILA-Flugprogramms dann anschließend noch den sehr schönen Abschlusstag der ILA 2006 genießen !
Abschließend möchte ich sagen, daß wir uns in Deutschland noch viel mehr gute Airshows wie die ILA in Berlin und auch noch viel mehr weitere große Festveranstaltungen mit fliegerischen Highlights im Stile von "Spirit of Cologne" wünschen !

AirVenture-Mitarbeiter Hartmut Seidel möchte sich an dieser Stelle noch mal ganz herzlich beim Team der Dornier Do 24 ATT - insbesondere bei Herrn Iren Dornier selbst und bei Herrn Dr. Klaus Daser - für die Mitnahme in dieser herrlichen Maschine von Berlin nach Köln und zurück bedanken !!! Wir von AirVenture wünschen Herrn Dornier und seiner Crew weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei der World Tour mit der Do 24 ATT ! Wir hoffen, daß wir die Maschine noch bei vielen Gelegenheiten im In- und Ausland im Flug bewundern können und dass dabei auch noch viel Geld für die wichtigen Aufgaben der UNICEF zusammen kommt !

Links :

Hier finden Sie die offizielle Homepage der World Tour mit der Dornier Do 24 ATT : www.do-24.com

Hier finden Sie einen weiteren AirVenture-Bericht über einen Mitflug in der Do 24 ATT im Jahre 2004 :  www.airventure.de/do24_2004.htm

Hier finden Sie unseren AirVenture-Großbericht über die ILA 2006 :  www.airventure.de/ila2006_1.htm )

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]