AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home von AirVenture mit SuchmaschineTerminübersicht Flugshows und mehr - weltweit !
Aktuelle News aus der Luftfahrt
Tipps zu Museen der ganzen Welt mit Berichten und Fotos
Berichte und Fotos von Flugshows
Die legendären Flugzeugrennen in Amerika
Hier erfahren sie jede Woche interessantes aus der Luftfahrt
Nose-Art FotosKleinanzeigen Links zu anderen interessanten Luftfahrt-Webseiten
Ein Blick hinter die Kulissen von AirVentureDie Plattform für Fliegereibegeisterte

E-Mails

ILA 2004 Berlin Schönefeld

- PREVIEW -

Alle 2 Jahre findet die ILA auf dem Flughafen Schönefeld in Berlin statt. Während der ersten 4 Tage waren die Tore nur für Fachbesucher geöffnet. Ab Freitag gab es dann ein verstärktes allgemein zugängliches Flugprogramm. Die Teilnehmerliste las sich wie das "who is who" der Luftfahrt.
Ich habe die Chance genutzt und Schönefeld am Freitag einen kleinen Besuch abgestattet. Hartmut Seidel konnte der ILA von Anfang bis Ende beiwohnen, sehen Sie hier nun auch den ausführlichen Bericht.

- Ein Preview von Thomas Fedor -
ila.gif (2464 Byte)
Constellation

S10

Freitag morgens um 9:30 Uhr, da die Tore erst um 10 Uhr öffnen hat man noch einen (fast) ungehinderten Blick auf die Lockheed L-1049 der Super Constellation Flyers Association.



Eine interessante Konstruktion ist diese Stemme S 10. Die Rumpfnase kann um mehrere Zentimeter nach vorne geschoben werden und gibt damit den Propeller frei.
Messerschmitt 17

Tauben füttern verboten

Bei dieser Messerschmitt 17 handelt es sich um einen Nachbau. Eines der ersten Flugzeuge des berühmten Konstrukteurs und das letzte wo der Pilot nicht nach vorne gucken kann.



Die Etrich-Taube DII aus Fürstenwalde. Ein Stick hatte sich noch nicht durchgesetzt, man flog mit einem Lenkrad.
Abseilen Die Luftwaffe des Heeres war auch mit einigen Vorführungen vertreten. Hier wurde das Absetzen von Luftlandeeinheiten aus dem Bell UH-1D demonstriert.
CH-53

Sikorsky CH 53 G, der größte Hubschrauber der Bundesluftwaffe.

Red Bull Die Flying Bulls aus Österreich waren mit der B-25 Mitchell und der Corsair F-4U vertreten.
P-51

Welche ist denn nun die echte "Big Beautiful Doll"?
Gar keine!
Auch diese P-51 wurde erst 1951 in Australien gebaut. Sie ziert übrigens das Logo von Airventure.

Schrodt Formationsstart der beiden Extras. In der Extra 330 sitzt Herr Schrodt.
Extra

Der Sound und das Flugverhalten erinnerten an einen WK2-Jäger. Die Extra 400/500 ist allerdings ein Geschäftsflugzeug.

MRCA Marine Formationsflug von 4 MRCA der Marine.
RNLAF Royal Netherlands Air Force abgekürzt RNLAF. Wo dieses Flugzeug auftaucht brennt die Luft.
Eine eindrucksvolle Demonstration der Möglichkeiten mit einer F-16. (Auf der ILA leider ohne Flares)
Airbus Start der A340-642. Auf 75 Meter Länge befördert dieser Airbus etwa 390 Passagiere.
A340-642 Gummi - interessant ist das vierrädrige Mittelfahrwerk des Airbus.
Dornier Eine Dornier Do24 sieht man auch nicht mehr alle Tage, erst recht nicht in der Luft. Iren Dornier's Do 24 ATT war eines der großen Highlights der ILA 2004.
Stampe 15 flugfähige Stampe SV-4C gibt es in Europa. 6 davon waren in Berlin und boten einen Verbandsflug.
Sentry Frisbee - Die E3 Sentry flog nur einmal langsam am Publikum vorbei.
Von Revell Eurocopter EC-145

Hier geht's weiter zum ausführlichen Bericht >>>ILA_Teil_1

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]