AirVenture

click here for english translation English

 Home Termine
 News
 Tipps
Airshows
Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

 

National Championship Air Races 2004, Reno, NV, USA

Als Bill Stead zu Beginn der 60er Jahre die ersten Reno National Championship Air Races ausrichtete, hätte er sicher nicht zu träumen gewagt, daß diese Veranstaltung einmal solche Dimensionen erreichen würde: 210.000 Besucher, über 50 Mio US$ Umsatz und Preisgelder für die Sieger der Rennklassen von mehr als 1,1 Mio US$ sind nur einige Zahlen, die eindrucksvoll die heutige Größenordnung der Reno Races belegen.

1966 kam Bill Stead bei einem Flugunfall ums Leben. Seine Idee wurde weitergeführt und jedes Jahr im September sorgt die Reno Air Racing Association mit Unterstützung von rund 2.500 ehrenamtlichen Helfern für das Gelingen eines der beeindruckendsten Events in der Welt der Fliegerei.

Umfragen ergaben übrigens, daß es sich bei einem nicht unerheblichen Teil der Besucher um Wiederholungstäter handelt. Können die Reno Air Races etwa abhängig machen? Wir glauben ja... ;-)

Above and Beyond
Freaks Es soll ja Menschen geben, die glauben, Airracing Fans wären etwas verrückt...

...zugegeben, der Verdacht liegt bei Betrachtung dieses Bildes nahe und erhärtet sich...

45 Und während die ersten Racer der "Sport Class" mit gefletschten Zähnen zum Startpunkt rollen um die ruhige Morgenluft zum Training zu nutzen...
Reno ...wenn besagte Airracing-Fans nach zwölfstündigem Transatlantikflug und anschließender gut vierstündiger Autofahrt von San Francisco nach Reno...
Formula One ...flitzten die Flieger der "Formula One" schon munter um den 3,1875 Meilen langen Kurs.
Riff Raff ...zuerst das legendäre Stead Airfield ansteuern um den bereits in großer Anzahl angereisten Rennteams einen ersten Besuch abzustatten...
Smokers welcome... Inzwischen darf bei den mächtigen "Unlimiteds" schon mal zum Frühstück geraucht werden.
Night ...anstatt sich einem gemütlichen Hotelzimmer von den Strapazen der Reise zu erholen. Da aber auch Flugzeuge, Piloten und Mechaniker irgendwann schlafen gehen,  kommen letztlich auch Airracing-Fans zur mittlerweile überfälligen Nachtruhe.
Rivalen Auf die Paarung "Rare Bear" und "Dago Red" waren auch in diesem Jahr wieder tausende Augen gerichtet, denn eines war klar: Es kann nur einen geben...
Biplane Aber schon in aller Herrgottsfrühe wirft sich der wahre Airracing-Fan zielsicher unter das erstbeste Flugzeug - hier eine Pitts Special aus der Biplane-Class...
Speed Limit 20 Klar war auch, daß diese Hinweistafel im "Valley of Speed" völlig fehl am Platz war. Oder andersherum: Wieviel kostet eine Geschwindigkeitsüberschreitung um 475 mph???
Precious Metal ...und verweilt dann einige Schritte weiter stumm und ehrfürchtig unter dem mächtigen Rolls Royce "Griffon" und dem beeindruckenden gegenläufigen Doppelpropeller des Unlimited-Racers "Precious Metal".
Chicken Ja, die Bearcat wäre fast durch Deinen Stall geflogen, aber sich auf einen solch ungleichen Kampf einzulassen... war doch klar wer da Federn lassen würde... !!!

Hier geht's weiter zu  >>>Teil 1

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]