AirVenture
Der Treffpunkt fuer Fliegerfreunde
 Home Termine
 News
Tipps
Airshows
 Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

National Championship Air Races and Air Show 2008

Reno, Nevada

- von Gerhard Schmid -

Zur Unterhaltung der Zuschauer während der Rennen wird eine bunte Mischung aus Kunstflugvorführungen, Militär-Demos und Formationskunstflug geboten. Den Platz an der Flightline oder auf der Tribüne zu verlassen fällt wirklich schwer, will man nichts von dem umfangreichen Rahmenprogramm versäumen.

Und falls Sie es auch 2008 nicht nach Reno geschafft haben - hier unser >>>Buchtipp

Traditionell und wie bei US Airshows üblich wird die Veranstaltung jeden Tag mit der Nationalhymne eröffnet. Ehrengäste in diesem Jahr war eine Gruppe von Veteranen der berühmten Tusgegee Airmen.
Major Paul D. Moga ist Fluglehrer und Demo-Pilot für die F-22A Raptor. Vor der Presse erklärt er Einsatzzweck und Leistungsmerkmale des modernsten Jägers der US Air Force.
Während die Nationalhymne gesungen wird, gleiten einige Fallschirmspringer der Kulis Air National Guard zu Boden, einer davon schleppt ein großes Sternenbanner hinter sich her.
Die F-22 vereinigt in sich zahlreiche revolutionären Merkmale vergangener Kampffluzeuge. Dazu gehören u. a. die "Stealth" Tarnkappenfunktion, Schubvektorsteuerung, Überschallreiseflug ohne Nachbrenner (Supercruise), ....

Patriotismus wird in den USA groß geschrieben. Die USAF "Thunderbirds" mit ihren F-16 in den Farben der Stars and Stripes sind regelmäßige Gäste bei den Reno Air Races.

... die Bewaffnung wird im Rumpf verborgen um die Stealth-Eigenschaften zu bewahren. Die Lockheed-Martin F-22 gilt übrigens das teuerste Jagdflugzeug der Welt.
Der Vorbeiflug in "dirty configuration" mit ausgefahrenen Klappen und Fahrwerk gehört zur Darbietung einer jeden Militärformation.
Beim Publikum sehr beliebt sind die sog. "Heritage Flights", bei denen historische und moderne Kampfflugzeuge in Formation die Flightline passieren.
Major John Klatt fliegt sonst F-16 für das 148th Fighter Wing der Minnesota Air Guard. In Reno hinterließ er viel Rauch am Himmel...
F-22 Raptor, P-38 Lightning und P-51 Mustang in Formation zu fliegen mag einfach aussehen, es ist jedoch alles andere als einfach, die extrem unterschiedlichen Flugeigenschaften historischer und moderner Flugzeuge in eine Formation zu packen.
...mit seiner von der Air National Guard gesponserten Staudacher S-300D. Tatsächlich ist die Promotion für die ANG Klatts Hauptberuf.
Als Vertreter der WW II Flugzeuge der amerikanischen Luftstreitkräfte wurde auch eine B-25 Mitchell vorgeflogen. Die abgewandte Rumpfseite der Mitchell ist verziert durch die bekannte Nose-Art "Heavenly Body".
Die Boeing (früher McDonnell Douglas) C-17 Globemaster III ist mit ihrem voluminösen Rumpf eine imposante Erscheinung. Seit 1991 produziert ist sie der modernste Großtransporter und bei den Luftstreitkräften der USA, Englands und Australiens im Einsatz.
Begleitet von einer P-51 Mustang erschien auch die berühmte Boeing B-17G Flying Fortress "Liberty Belle" der Liberty Foundation zu einem Überflug. Allerdings blieb es beim Vorbeiflug.
Diese C-130 Hercules des 176th AW kommt von der Kulis Air National Guard in Alaska. Sie hat die Fallschirmspringer zur Eröffnungszeremonie abgesetzt.
Steve Hinton flog zur großen Freude der Zuschauer wieder die legendäre Lockheed P-38 Lightning "Glacier Girl" vor, doch in diesem Jahr wurde ihr fast ein wenig die Schau gestohlen...
David Martin und seine CAP 232 sind regelmäßig bei den Reno Races zu sehen. David fliegt seit seinem 12. Lebensjahr, in seinem Flugbuch stehen u. a. F-4 und F-16. Seit 1994 nimmt er erfolgreich an Kunstflugwettbewerben teil, seit 1997 ist er Mitglied des US Aerobatic Team.
... durch eine überraschende und seltene Zusammenkunft von drei der vier weltweit flugfähigen Grumman F-7 Tigercats. Sie flogen nicht im Airshowprogramm, doch wer nach Feierabend noch in Stead war, konnte die eleganten Jäger in Formation sehen.
E N D E
 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]