AirVenture

Der Treffpunkt fuer FliegerfreundeEnglish

 Home Termine
 News
 Tipps
Airshows
Reno Races
 History
Nose-ArtKleinanzeigen Links
 Impressum Forum

E-Mail

National Championship Air Races 2005

Reno / Nevada

- von Gerhard Schmid -

Aerobatics sind ein fester Bestandteil im Tagesablauf der Reno Air Races. So werden die Pausen zwischen den einzelnen Rennen für die Zuschauer mit spannenden Einlagen überbrückt.

Neben hochkarätigen Solisten wie Mike Mangold und Kent Pietsch sind stets auch Kunstflugformationen zu Gast. In diesem Jahr waren es die großartigen Snowbirds der kanadischen Luftwaffe und die bekannten USAF Thunderbirds.

Bonanza David Martin bewies eindrucksvoll, daß eine Beech Bonanza für einfachen Kunstflug durchaus geeignet ist. Das bedeutet nicht, daß jeder Bonanza-Pilot in der Lage ist, dieses Display nachzufliegen...
A-10 Die Vorführung militärischer Flugzeuge gehört selbstverständlich auch zum Flugprogramm - hier eine A-10 Thunderbolt II im langsamen Vorbeiflug.
Corsair Ein ganz besonderes Sahnestückchen ist stets das elegante Display der berühmten "Sohio" Corsair von Bob Odegard.
F/A-18 Die F/A-18 dürfte inzwischen auch jeder Airshowfan gesehen haben. Dennoch gehören die militärischen Vorführungen stets zum Programm. Die NAS Fallon ist ja auch gleich in der Nachbarschaft.
Hammack Fest zum Programm gehört jedes Jahr Scott Hammack mit dem Jet-Dragster "Smoke and Thunder".
Rescue Ein Rettungshuschrauber der NAVY war immer in der Nähe. Und einmal täglich bot er auch eine kleine Demo.
Pietsch Wer es zum ersten Mal sieht, der hält die Luft an... Kent Pietsch fliegt mit seiner Interstate Cadet Bodenaerobatic vom allerfeinsten. Gleich berührt er mit der linken Flächenspitze den Boden. Der Staubbeutel platzt auf und erzeugt eine Staubfahne...
Thunderbirds Noch ein zweites Formationsteam war zu Gast - die "Thunderbirds". In ewiger Konkurrenz mit den "Blue Angels" war in diesem Jahr das Team der US Air Force mit seinen F-16 Fighting Falcons in Reno.
Pietsch Ein zweites Pietsch-Display ist seine "Deadstick" Show. Er steigt weit über den Flugplatz, stellt den Motor ab und führt Segelkunstflug vor...
Air Force Heritage Flight Heritage-Flights sind ein sehr beliebtes Thema in den USA. Hier der Air Force Heritage Flight mit A-10 und P-51D Mustang.
Pietsch ...um dann bei der Landung exakt vor den Füßen des Sprechers Danny Clisham zum Stillstand zu kommen.
NAVY Heritageflight Beim NAVY Heritage Flight flogen Richard Sugden mit der Fury, zwei Bearcats und eine Mustang in Formation - obwohl die Mustang eigentlich nicht viel mit der NAVY zu tun hat... schön ist es allemal.
Snowbirds Während Richard Sugden mit seiner einmaligen Fury gerade gelandet ist, rollen die "Snowbirds", die Kunstflugformation der Canadian Air Force, mit ihren CT-114 Tutor zum Start.
Mangold Atemberaubend sind stets die Aerobatic-Shows von Mike Mangold. Hier im Messerflug über der Runway.
Snowbirds Die Formation "Big Diamond" beim Überflug des Stead Airport...
Mangold Die meiste Zeit dürfte bei Mike's Display keine Strömung an den Tragflächen anliegen. Mit mehr als 330 PS hat seine modifizierte Edge 540 genügend Power um aus jeder Fluglage wieder herauszukommen.
Snowbirds ... und noch einmal der "Big Diamond" während einer großen Formationsrolle. Außerhalb der Formation folgt ein weiterer "Snowbird" mit einem Kameramann.
Mangold Nicht einmal am Boden kommt Mike zur Ruhe. Sogar auf dem Vorfeld gibt er noch Bodenakrobatik zum Besten.
Snowbirds Das Repertoire der Snowbirds umfasst mehr als 50 verschiedene Formationen.
Harleygirl Das freundliche Harley-Girl war ein Blickfang. Eine Harley gab es zu gewinnen, nicht das Girl...

E N D E

 

 

[Home] [Termine] [News] [Tipps] [Airshows] [Reno Races] [History] [Nose-Art] [Kleinanzeigen][Links] [Impressum]